OMEGAS DIRECT LPG Einspritzsystem

Hersteller: Landi Renzo
Herkunft: Italien

Produktbeschreibung

Das Landi Renzo OMEGAS DIRECT-System stellt eine neue Entwicklung des konventionellen sequentiellen Autogassystems dar: Es wurde für die Umrüstung von Direkteinspritz-Motoren auf LPG, einen immer beliebteren Kraftstoff, entwickelt.

Das Landi Renzo DIRECT LPG-System reduziert die Schadstoffemissionen, trägt zur Verbesserung der Luftqualität bei und garantiert die Einhaltung immer strengerer Umweltstandards.

Dank modernster Technologie garantiert das OMEGAS DIRECT System eine hohe Leistung und schützt den Motor über Jahre hinweg. Die Injektoren der neuesten Generation gewährleisten eine präzise Kraftstoffdosierung und tragen zu einer optimalen Verbrennung im Motor bei.

Das OMEGAS DIRECT LPG-System interagiert mit dem Benzinsystem und bietet OBDII-Konnektivität über K- und CAN-Protokolle für eine erweiterte Gassystemdiagnose.

OMEGAS DIRECT ist in mehreren verschiedenen Versionen erhältlich, um sich an Fahrzeuge mit unterschiedlichem Hubraum anzupassen, einschließlich turboaufgeladener Motoren.

Merkmal eines Fahrzeuges mit Direkteinspritzung

Die Direkteinspritzer unterscheiden sich von den anderen Motoren dadurch, dass ihr Kraftstoffsystem es ermöglicht, den Kraftstoff direkt in die Brennkammer einzuspritzen. Dies führt zu einer erhöhten Wirtschaftlichkeit des Motors.

Um Fahrzeuge mit Direkteinspritzung zu identifizieren, haben Hersteller Kürzel an der Motorverkleidung angebracht, wie z. B.:

  • GDI
  • TFSI
  • JTS
  • TSI
  • FSI

Homologation

EVO L

  • DGM (Italien) 59598 LPG-Einspritzsysteme Euro 5 – 6 für Leistungen (kW / Zylinder) von 9kW bis 45kW
  • DGM (Italien) 59526 LPG-Turbomotorsysteme Euro 3 – 4 für Leistungen (kW / Zylinder) von 1040cc bis 2480ccm
  • DGM (Italien) 59626 LPG-Ansaugsysteme Euro 3 – 4 für Leistungen (kW / Zylinder) von 1200cc bis 1990cc (nur GI25-Injektoren)

Zusammensetzung

Minikit

  • Druckregler
  • Steuergerät
  • Umschalter
  • MAP Sensor
  • Kabelbaum
  • Gasfilter
  • Wassertemperatursensor

Frontkit

  • Druckregler
  • Steuergerät
  • Umschalter
  • MAP-Sensor
  • Kabelbaum
  • Gasfilter
  • Schläuche & Leitungen
  • T-Anschlüsse
  • Klemmen
  • Wassertemperatur-Sensor
  • Halterungen

Komponenten

Zusätzliches

Wartung

  • Gasfilterwechsel (Niederdruckkreislauf) und Kontrolle der Leistungen (alle 20.000 km)
  • Überholung der Gasinjektoren (alle 60.000 km)
  • Generalüberholung des Druckreglers (alle 80.000 km)

Downloads

In unserem Download-Bereich finden Sie alles Wichtige und Informative zu den Themen Erdgas und Autogas, kategorisiert nach Herstellername. Sollten Sie das Gesuchte einmal nicht finden können, bemühen wir uns gerne, die notwendigen Daten bzw. Informationen für Sie zu beschaffen.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme

Sie haben noch Fragen oder Anregungen?
Kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.